Wir schaffen Raum für fairen Konsum.

Wir bauen für die offene Gesellschaft.

Einfach mitmachen.

Was wollen wir?

Wir möchten die Nürtinger Bürger:innen mit nachhaltigen und fair
gehandelten Angeboten in den Bereichen Handel, Gastronomie und
Wohnen versorgen. Damit soll auch das gesellschaftliche Miteinander gefördert werden.

Dies scheitert häufig daran, dass die dafür notwendigen Immobilien nicht oder nur zu überhöhten Preisen zur Verfügung stehen.

Unser Ziel ist es, das Welthaus in Nürtingen mit geeigneten Räumen
auszustatten. Darüber hinaus schaffen wir bezahlbaren Wohnraum in
der Innenstadt.

Was tun wir?

Die Bürger:innen Genossenschaft Nürtingen e.G. hat folgende Aufgaben:

  • Anmietung oder Kauf einer entsprechenden Immobilie in Nürtingen (mind. 300 – 400 qm Fläche)
  • Langfristige Sicherstellung der Finanzierung des Objektes.
  • Verwaltung der Immobilie.

Perspektivisch möchten wir gern auch weitere Projekte umsetzen.

Zweck der Genossenschaft ist die Versorgung der Nürtinger Bürger:innen mit nachhaltigen und fair gehandelten Angeboten in den Bereichen Handel, Gastronomie und Wohnen.

Darüber hinaus soll ein zentral gelegener Treffpunkt zum Austausch und als Raum für Veranstaltungen und Weiterbildungsaktivitäten zur nachhaltigen Entwicklung und zum Fairen Handel gestaltet werden.

Mehr Details zum Zweck und Aufbau der Genossenschaft finden Sie in unserer Satzung.

Wer kann Mitglied in der Genossenschaft werden?

  • Die Eine-Welt-Gruppe Nürtingen e.V. als Mieterin von Räumlichkeiten, z.B. mit dem künftigen Welthaus Nürtingen
  • Alle Nürtinger Büger:innen, die Angebote im Welthaus nutzen möchten
  • Alle zivilgesellschaftlichen Institutionen in Nürtingen, die Räumlichkeiten im Welthaus für Veranstaltungen nutzen möchten
  • Alle Mieter:innen von Wohnraum im Welthaus und künftigen weiteren Immobilien
  • Menschen, welche die Genossenschaft finanziell unterstzützen möchten
  • Die Stadt Nürtingen

Wie hängt das alles zusammen?

Wie kann ich mich beteiligen?

Mitglied werden

Sie können Anteile von je 400 € erwerben. Als Mitglied der Genossenschaft bestimmen Sie die Geschicke dieses Sozialunternehmens mit. Jedes Mitglied hat – unabhängig von der Anzahl der erworbenen Anteile – eine Stimme in der Mitgliederversammlung. Gerne können Sie dies über eine Absichtserklärung signalisieren.

Aktiv mitwirken

Sie können in der Genossenschaft mitwirken und sich aktiv in den laufenden Betreib einbringen. Das Gründer:innen-Team sucht noch tatkräftige Unterstützung für Positionen im Vorstand oder Aufsichtsrat.

Gemeinsam finanzieren

Sie können die Genossenschaft finanziell über den Kauf von Gesellschafteranteilen hinaus unterstützen. Gewähren Sie der Genossenschaft ein fair verzinstes Darlehen, um im ersten Schritt die Realisierung eines Welthauses für Nürtingen zu ermöglichen.

Wo stehen wir und wie geht es weiter?

  • Kick-Off: 30.01.2021
  • Februar bis Juni 21: Gewinnung BWGV als Prüfungsverband, Entwurf Satzung, erster Entwurf Wirtschaftsplan
  • Juli bis September 21: Gewinnung Mitglieder, Gewinnung Kapitalgeber, Vorbereitung Gründungsversammlung
  • 30. September 2021, 18:00 Uhr: Informationsveranstaltung in Nürtingen
  • Oktober bis Dezember 21: Gründungsgutachten BWGV, Gründungsversammlung, Gründungsprüfung, Eintragung in das Genossenschaftsregister
  • ab 2022: Voraussichtlich Kauf der Immobilie und Beginn der Realisierung des Welthauses

Ihre Ansprechpartner

Die Gründung der Genossenschaft soll noch im Jahre 2021 erfolgen!
Wir haben Ihr Interesse geweckt? Sie haben noch Fragen zu unserer Initiative? Sie wollen mitmachen? Wir stehen gern für Sie zur Verfügung!

Nehmen Sie auch gerne direkt mit uns Kontakt auf: